Pflichtinformationen

Gesetzliche Pflichtinformationen für Verbraucher

 

(1) Verkäuferin ist Barakuda Wassersport GmbH, Zunftstraße 5, 21244 Buchholz, Telefonnummer: 04181/406 305 01, Telefaxnummer: 04186/406 98 95, E-Mail-Adresse: info@barakuda-shop.de.

(2) Über die wesentlichen Merkmale der angebotenen Artikel werden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung zu den einzelnen Artikeln in unserem Online-Shop sowie im Rahmen des Bestellvorgangs informiert.

(3) Verträge über den Kauf von Waren in unserem Online-Shop kommen zustande wie in Ziffer 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beschrieben. Die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss im Online-Shop führen, sind jeweils im Eingabemenü sowie nachfolgend erläutert:

Zur Abgabe seines rechtsverbindlichen Vertragsangebots in Form der zahlungspflichtigen Bestellung muss der Kunde in unserem Online Shop folgende Schritte des Bestellvorgangs durchlaufen:

1. Der Kunde wählt die gewünschten Waren aus und legt diese in den virtuellen Warenkorb.

2. Der Kunde meldet sich durch die Eingabe von Benutzername und Kenn- bzw. Passwort an oder registriert sich neu, falls ein Kundenkonto noch nicht besteht. Der Kunde kann auch als Gast bestellen, ohne ein Kundenkonto zu eröffnen.

3. Versandart und Zahlungsart: Der Kunde gibt die Lieferadresse und ggf. eine abweichende Rechnungsadresse an und wählt seine gewünschte Versand- und Zahlungsart aus.

4. Der Kunde erklärt sein Einverständnis mit der Geltung unserer AGB

5. Korrektur/Bearbeiten: Vor Abgabe der zahlungspflichtigen Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die in der Bestellübersicht zusammengefasst dargestellten Bestelldaten auf etwaige Eingabefehler hin zu überprüfen und ggf. zu berichtigen. Mithilfe der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen kann er seine Angaben, u.a. zur Versandart, Zahlungsart, Lieferadresse und Rechnungsadresse noch einmal korrigieren.

6. Bestellung/Kauf: Durch das Klicken auf den Button `kostenpflichtig kaufen’ gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot ab für die Waren, die sich in seinem Warenkorb befinden.

7. Der Kaufvertrag kommt erst mit einer dem Kunden zugesandten Auftragsbestätigung, spätestens mit der Auslieferung der bestellten Ware zustande. Etwaige vorherige Informationen zum Eingang oder Inhalt der Bestellung stellen keine rechtsverbindliche Annahmeerklärung des Verkäufers dar.

(5) Als Verbraucher steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu nach Maßgabe der auf einer gesonderten Seite sowie in Ziffer 3 unserer AGB wiedergegebenen Widerrufsbelehrung.

(6) Es gelten die in dem Online-Shop angegebenen Preise. Dabei handelt es sich um Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Zusätzlich zum Kaufpreis hat der Kunde Versandkosten zu tragen. Die Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen pauschal 5,95 Euro pro Bestellung. Für Lieferungen in ausgewählte europäische Länder berechnen wir eine vom Gesamtgewicht der Bestellung abhängige Versandkostenpauschale von

(a) 12,50 Euro (bei Gesamtgewicht von bis zu 10 KG) für folgende Länder: Belgien, Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Schottland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Wales oder

(b) 17,50 Euro (bei Gesamtgewicht von bis zu 10 KG) für folgende Länder: Andorra, Bulgarien, Estland, Griechenland, Irland, Kanalinseln, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Nordirland, Norwegen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweiz, Spanien, Ungarn.

Für ein zusätzliches Gesamtgewicht von jeweils weiteren 5 kg pro Bestellung erhöhen sich die Versandkosten um jeweils 3,00 Euro.

Für Teillieferungen entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten, es sei denn, Teillieferungen erfolgen auf Ihren Wunsch.

(7) Lieferbeschränkungen:

(a) Wir liefern an Kunden mit Lieferadresse in Deutschland und in einem der vorstehend in Ziffer (7) aufgeführten europäischen Länder. In andere Länder versenden wir nur auf gesonderte Anfrage nach individueller Kostenvereinbarung.

(b) Falls der Verkäufer einen bestellten Artikel nicht oder nicht rechtzeitig liefern kann, weil sein Lieferant seiner Lieferverpflichtung aus einem vor dem hiesigen Vertrag geschlossenen Einkaufsvertrag nicht nachkommt, ist der Verkäufer berechtigt, sich von der Lieferverpflichtung gegenüber dem Kunden zu lösen, vgl. auch Ziffer 6 unserer AGB.

(c) Weitere Lieferbedingungen ergeben sich aus Ziffer 5 unserer AGB.

(8) Zahlungsmittel

Wir akzeptieren als Zahlungsmittel die Vorab-Überweisung oder Zahlung mittels des Online-Zahlungsservices PayPal, vgl. auch Ziffer 7 unserer AGB.

(9) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte, vgl. auch Ziffer 9 unserer AGB.

(10) Die AGB sind auf unserer Website abrufbar. Sie können den Vertragstext, also alle Vertragsdaten einschließlich der AGB, von der Website in wiedergabefähiger Form speichern und ausdrucken. Auch wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen den Text per E-Mail zu. Ferner erhalten Sie die AGB unaufgefordert in Textform spätestens mit der Lieferung.

(11) Verträge über unseren Online-Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten